Vinex Preslav Rubaiyat Limited Edition Rakija
Vinex Preslav Rubaiyat Limited Edition Rakija | 0,7 l
24,90 Euro1 l kostet 35,57 Euro
Vinex Preslav Rubaiyat Spezial Rakija 15 Jahre
Vinex Preslav Rubaiyat Spezial Rakija 15 YO | 0,7 l
24,90 Euro1 l kostet 35,57 Euro
Vinex Preslav Rubaiyat Spezial Piri Piri Chili Rakija
Vinex Preslav Rubaiyat Spezial Chili Rakija | 0,7 l
24,90 Euro1 l kostet 35,57 Euro
Vini Slivenska Perla Rakija
Vini Slivenska Perla Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Alambic Rakija
Black Sea Gold Pomorie Alambic Rakija | 0,7 l
39,90 Euro1 l kostet 57,00 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Special Selection
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Special Selection | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Barrel Aged Special Selection
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Barrel Aged Special Selection | 0,5 l
17,90 Euro1 l kostet 35,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Traminer Selection
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Traminer Special Selection | 0,5 l
19,90 Euro1 l kostet 39,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Pearl Selection
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Pearl Special Selection | 0,5 l
19,90 Euro1 l kostet 39,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Special Selection 20th Anniversary
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Special Selection 20th Anniversary | 0,5 l
19,90 Euro1 l kostet 39,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Muskat Ottonel 12 Jahre
Black Sea Gold Pomorie Burgas 63 Muskat Ottonel 12 Jahre | 0,5 l
29,90 Euro1 l kostet 59,80 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas Grozdova Rakija
Black Sea Gold Pomorie Burgas Grozdova Rakija | 0,7 l
14,90 Euro1 l kostet 21,29 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas Muskatova Rakija
Black Sea Gold Pomorie Burgas Muskatova Rakija | 0,7 l
15,90 Euro1 l kostet 22,71 Euro
Black Sea Gold Pomorie Burgas Muskatova Rakija 7 YO
Black Sea Gold Pomorie Burgas Muskatova Rakija 7 YO | 0,7 l
16,90 Euro1 l kostet 24,14 Euro
Black Sea Gold Pomorie Pomorijska Grozdova Rakija
Black Sea Gold Pomorie Pomorijska Grozdova Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Black Sea Gold Pomorie Pomorijska Spetsialna Special Rakija
Black Sea Gold Pomorie Pomorijska Special Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Black Sea Gold Pomorie Pomorijska Muskatova Rakija
Black Sea Gold Pomorie Pomorijska Muskatova Rakija | 0,7 l
14,90 Euro1 l kostet 21,29 Euro
Peshterska Grozdova Rakija
Peshterska Grozdova Rakija | 0,2 l
3,99 Euro1 l kostet 19,95 Euro
Peshterska Grozdova Rakija
Peshterska Grozdova Rakija | 0,5 l
9,90 Euro1 l kostet 19,80 Euro
Peshterska Grozdova Rakija
Peshterska Grozdova Rakija | 0,7 l
11,90 Euro1 l kostet 17,00 Euro
Peshterska Grozdova Rakija
Peshterska Grozdova Rakija | 1 l
16,90 Euro1 l kostet 16,90 Euro
Peshterska Otlezhala Rakija
Peshterska Otlezhala Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Peshterska Spezial Rakija
Peshterska Grozdova Special Rakija | 0,7 l
Ausverkauft13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Peshterska Muskatova Rakija in Geschenkbox
Peshterska Muskatova Rakija Geschenkbox | 0,5 l
15,90 Euro1 l kostet 31,80 Euro
Peshtera Kailashka Grozdova Rakija
Peshtera Kailashka Grozdova Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Peshtera Kailashka Slivova Pflaumen Rakija
Peshtera Kailashka Pflaumen Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Peshtera Kailashka Muskatova Rakija
Peshtera Kailashka Muskatova Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Troyan Traditions Rakija Geschenkset
Troyan Traditions Rakija Geschenkset | 0,15 l
9,99 Euro1 l kostet 66,60 Euro
Troyan Troyanska Slivova Rakija
Troyan Troyanska Slivova Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Troyan Troyanska Otlezhala Slivova 3 YO Stara Trojanska Sliwowitz
Troyan Troyanska Otlezhala Slivova 3 YO | 0,5 l
11,90 Euro1 l kostet 23,80 Euro
Troyan Troyanska Otlezhala Slivova 3 YO Stara Trojanska Sliwowitz
Troyan Troyanska Otlezhala Slivova 3 YO | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Troyan Troyanska Otlezhala Slivova 3 YO Geschenkset
Troyan Troyanska Otlezhala Slivova 3 YO Geschenkset | 0,7 l
19,90 Euro1 l kostet 28,43 Euro
Troyan Teteven Slivova Rakija
Troyan Teteven Slivova Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Troyan Teteven Otlezhala Slivova 3 YO
Troyan Teteven Otlezhala Slivova 3 YO | 0,7 l
14,90 Euro1 l kostet 21,29 Euro
Troyan Stara Troyanska Slivova Rakija 7 YO
Troyan Stara Troyanska Slivova Rakija 7 YO | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Stara Troyanska Slivova Rakija 7 YO Geschenkset
Troyan Stara Troyanska Slivova Rakija 7 YO Geschenkset | 0,5 l
22,90 Euro1 l kostet 45,80 Euro
Troyan Stara Troyanska Slivova Rakija 7 YO in edler Pflaumenholzkaraffe
Troyan Stara Troyanska Slivova Rakija 7 YO Pflaumenholzkaraffe | 0,5 l
59,90 Euro0.01 l kosten 1,20 Euro
Troyanska Slivova Chachanska Lepotica Rakija
Troyanska Slivova Chachanska Lepotica Rakija 2019 | 0,5 l
29,90 Euro1 l kostet 59,80 Euro
Troyan Troyanska Slivovitz Special Reserve 25 YO
Troyan Troyanska Slivova Special Reserve Slivovitz 25 YO | 0,7 l
Ausverkauft59,90 Euro1 l kostet 85,57 Euro
Troyan Troyanska Slivova Jubiläums Slivovitz 70
Troyan Troyanska Slivova Jubiläums Slivovitz 70 | 0,5 l
69,99 Euro0.01 l kosten 1,40 Euro
Troyan Troyanska Slivova Rakija Family Reserve 1989
Troyan Troyanska Slivova Family Reserve 1989 | 0,7 l
119,89 Euro0.01 l kosten 1,71 Euro
Troyan Chereshova Kirsch Rakija
Troyan Chereshova Kirsch Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Troyan Vishneva Sauerkirsch Rakija
Troyan Vishneva Sauerkirsch Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Kaisieva Aprikosen Rakija
Troyan Kaisieva Aprikosen Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Troyan Stara Kaisieva Aprikosen Rakija 3 YO
Troyan Stara Kaisieva Aprikosen Rakija 5 YO | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Praskovena Pfirsich Rakija
Troyan Praskovena Pfirsich Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Krushova Birnen Rakija
Troyan Krushova Birnen Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Troyan Williams Krushova Birnen Rakija
Troyan Krushova Williams Birne Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Yabülka Apfel Rakija
Troyan Yabülkova Apfel Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Troyan Otlezhala Yabülkova Apfel Rakija
Troyan Otlezhala Yabülkova Apfel Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Dyuleva Quitten Rakija
Troyan Dyuleva Quitten Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Troyan Mirabellen Rakija 3 YO
Troyan Mirabellen Rakija 3 YO | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Karnobat Aristocrat Rakija
Karnobat Aristocrat Vintage Rakija | 0,5 l
19,90 Euro1 l kostet 39,80 Euro
Karnobatska Grozdova Rakija von Vinprom Karnobat im alten Design.
Karnobatska Grozdova Rakija | 0,2 l
3,99 Euro1 l kostet 19,95 Euro
Karnobatska Grozdova Rakija von Vinprom Karnobat im neuen Design.
Karnobatska Grozdova Rakija | 0,7 l
12,90 Euro1 l kostet 18,43 Euro
Karnobatska Grozdova Rakija von Vinprom Karnobat im neuen Design.
Karnobatska Grozdova Rakija | 1 l
16,90 Euro1 l kostet 16,90 Euro
Karnobatska Muskatova Rakija
Karnobatska Muskatova Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Karnobatska Special Selection Rakija
Karnobatska Special Selection Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Karnobat Kehlibar Rakija
Karnobat Kehlibar Rakija | 0,7 l
13,90 Euro1 l kostet 19,86 Euro
Karnobat Kehlibar Reserve Rakija
Karnobat Kehlibar Reserve Rakija Geschenkbox | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Karnobat Perlova Rakija
Karnobat Perlova Rakija | 0,7 l
14,90 Euro1 l kostet 21,29 Euro
Khan Krum 1939 Otlezhala Rakija aus der Schwarzmeerregion in Bulgarien.
Khan Krum 1939 Otlezhala Rakija Geschenkbox | 0,5 l
21,90 Euro1 l kostet 43,80 Euro
Khan Krum Grozdova Special 13 YO Rakija aus der Schwarzmeerregion in Bulgarien.
Khan Krum Grozdova Special 13 YO Rakija Geschenkbox | 0,5 l
22,90 Euro1 l kostet 45,80 Euro
Diadova Usukanitza Rakija vom Weingut Menada.
Menada Diadova Usukanitza Rakija | 0,7 l
14,90 Euro1 l kostet 21,29 Euro
Minkov Brothers Muskat Ottonel Rakija
Minkov Brothers Muskat Ottonel Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Aprikosen Rakija
Rakia Isperih Aprikosen Rakija | 0,5 l
Ausverkauft14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Birnen Rakija
Rakia Isperih Birnen Rakija | 0,5 l
Ausverkauft14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Grozdova Rakija
Rakia Isperih Grozdova Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Grozdova Rakija 3 Jahre gelagert
Rakia Isperih Grozdova Rakija 3 YO | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Kirsch Rakija
Rakia Isperih Kirsch Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Pflaumen Rakija
Rakia Isperih Pflaumen Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Rakia Isperih Quitten Rakija
Rakia Isperih Quitten Rakija | 0,5 l
14,90 Euro1 l kostet 29,80 Euro
Villa Yambol Yambolska Grozdova Rakija
Villa Yambol Yambolska Grozdova Rakija | 0,2 l
3,99 Euro1 l kostet 19,95 Euro
Villa Yambol Yambolska Grozdova Rakija
Villa Yambol Yambolska Grozdova Rakija | 0,7 l
11,90 Euro1 l kostet 17,00 Euro
Villa Yambol Yambolska Grozdova Rakija
Villa Yambol Yambolska Grozdova Rakija | 1 l
16,90 Euro1 l kostet 16,90 Euro
Villa Yambol Straldjanska Muskatova Rakija
Villa Yambol Straldjanska Muskatova Rakija | 0,5 l
12,90 Euro1 l kostet 25,80 Euro
Villa Yambol Straldjanska Muskatova Special Selection Rakija
Villa Yambol Straldjanska Muskatova Special Selection Rakija | 0,5 l
17,90 Euro1 l kostet 35,80 Euro
Villa Yambol Straldjanska Muskatova Special Selection Rakija Box
Villa Yambol Straldjanska Muskatova Special Selection Rakija Box | 0,5 l
Ausverkauft19,90 Euro1 l kostet 39,80 Euro
Vinex Preslav Pliska Rakija 7 YO
Vinex Preslav Pliska Rakija 7 YO | 0,7 l
Ausverkauft24,90 Euro1 l kostet 35,57 Euro
Vinex Preslav Pliska Rakija 15 YO
Vinex Preslav Pliska Rakija 15 YO | 0,7 l
Ausverkauft29,90 Euro1 l kostet 42,71 Euro
Vinex Preslav Pliska Rakija 21 YO
Vinex Preslav Pliska Rakija 21 YO | 0,7 l
Ausverkauft39,90 Euro1 l kostet 57,00 Euro
Peshtera Feinschmecker Set
Peshtera Feinschmecker Set | 2,1 l
-12%32,32 Euro1 l kostet 15,39 Euro
Feinschmecker Set für Kenner
Feinschmecker Set für Kenner | 3,3 l
-9%58,85 Euro1 l kostet 17,83 Euro
Rakija Feinschmecker Set
Rakija Feinschmecker Set | 3,1 l
-9%57,75 Euro1 l kostet 18,63 Euro
Vinex Preslav Pliska Rakija 7-21-15 YO
Vinex Preslav Pliska Rakija 7-15-21 YO Set | 2,1 l
Ausverkauft89,98 Euro1 l kostet 42,85 Euro
Grüne Woche Rakija Set Burgas
Grüne Woche Rakija Set Burgas | 1,7 l
-9%38,83 Euro1 l kostet 22,84 Euro
Grüne Woche Rakija Set Sliwowitz
Grüne Woche Rakija Set Sliwowitz | 1,9 l
-10%36,63 Euro1 l kostet 19,28 Euro

Rakija - das Nationalgetränk Bulgariens

Rakija ist ein traditioneller bulgarischer Obstbrand. Nahezu kein Sonntagsessen in Bulgarien vergeht, ohne dass der schmackhafte Obstler die Mahlzeit abrundet. Touristen kennen den Rakia, den heimische Restaurants und Küchen servieren, nur allzu gut. Rakija ist vielmehr als nur ein Obstler. Er ist Kulturgut und Symbol für die bulgarische Lebensfreude. Viele Bulgaren verbinden mit ihm identitätsstiftende Eigenschaften. Er hat eine Stellung wie das Bier in Bayern oder der Riesling in
der Pfalz. Egal, ob Sofia, Warna oder Burgas: Die idyllischen Städte Bulgariens laden zum Entspannen und Verweilen in der Sonne ein. Aber wer Bulgarien von seiner kulinarischen Seite kennenlernen möchte, kommt nicht um den Rakia umher. Er ist traditionell, schmackhaft und erheiternd - ein echter Botschafter Bulgariens.

Die Herstellung von Rakija - das bulgarische Reinheitsgebot

Der Obstbrand Rakija ist mehr Kunstwerk als Getränk. Denn seine Herstellung ist kompliziert und unterliegt strengen Regeln. Die bulgarischen Gesetze regulieren die Produktion sehr umfassend. Sie sind mit dem deutschen Reinheitsgebot für Bier vergleichbar. Als Rakia darf nur derjenige Obstler bezeichnet werden, der den gültigen Vorschriften entspricht. Dies ist gut und richtig: Denn die Bulgaren sind auf ihr Nationalgetränk stolz und möchten nur ungern auf Qualität verzichten. Dies würde der außergewöhnlichen Exzellenz des Obstbrandes schaden. Es gibt unzählige Arten von
Rakija, die in alten Eichenfässern reifen. Echte Liebhaber schmecken die Qualität des Holzes heraus. Je besser die Eichenfässer sind, desto feiner ist der Geschmack des Rakia.

Rakija brennen - ein bulgarischer Volkssport

In Bulgarien gibt es über 1.600 private Schnapsbrennereien. Im Zentrum der kleinen Gebäude stehen imposante Heizkessel, die einen Duft von überreifem Obst versprühen. Auf ihrer Vorderseite thronen Kupferglocken, deren Abzweige zu Kühlern führen. Die Apparaturen sind simpel konstruiert und ermöglichen eine schnelle Produktion. Die Früchte garen zunächst in Fässern - anschließend werden sie in der Kupferglocke erwärmt. Ein wahrer Balanceakt: Denn das Feuer muss eine konstante Wärme ausstrahlen. Starke Temperaturschwankungen würden den Schnaps ungenießbar machen, und wären im Extremfall sogar gesundheitsschädlich. Die Früchte werden zerdrückt und bilden eine Maische. Die Wärme erzeugt Dampf, der aufsteigt und sich anschließend im Kühler verflüssigt. Dort tropft der fertige Rakija in ein Behältnis. Jeder Brenner hat sein eigenes Rezept, dads er streng behütet. Wichtige Faktoren sind die Temperatur des Feuers, der Zeitpunkt der Erne der Früchte und der Zuckeranteil.

Slivovitz - der König unter den Rakija

Der bekannteste Rakija ist der Slivovitz - ein Obstler, der auf Pflaumen basiert. Wer einen richtig guten Slivovitz genießen möchte, findet ihn in unserem Onlineshop. Dafür bürgen wir mit unserem guten Ruf. Die Qualität des Rakia hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Die Kunst bei der Herstellung von Slivovitz ist die Ernte der Pflaumen. Der Erntezeitpunkt ist exakt auf die Reifung der Pflaume abzustimmen. Im Spätsommer hängen die Pflaumenbäume in Bulgarien voller Früchte. Wenn die Pflaumen zu früh gepflückt werden, enthalten sie nicht genügend Zucker. Wenn die Ernte zu spät erfolgt, beginnt die Gärung bereits am Baum. Dann erhält der Slivovitz eine säuerliche Note. Wenn Sie Wert auf Exzellenz legen, profitieren Sie von unseren hochwertigen Rakija-Sorten. In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen ausschließlich exzellente Rakija, die durch eine traditionelle Herstellung überzeugen. Eine Qualität, die selbst alteingesessene Bulgaren und kritische Gourmets überzeugt.

Die Rakija Sorten im Überblick

Es gibt unzählige Sorten von Rakija. Prägen Sie sich die Namen gut ein. Dann wissen Sie immer, um welchen Rakia es sich handelt. Wir klären Sie über die Begrifflichkeiten auf:
Pflaume: sliwowa / sliwowiza
Weintraubengrozdowa / grozdowiza / muskatova / anasonlijka
Trauben: dschibrowa / dschibrowiza / schlyokawiza
Aprikose: kajsiewa
Pfirsich: praskowa
Birne: kruschowa
Apfel: jabalkowa
Maulbeeren: tschernitschewa
Quitte: djulewa
Feige: smokinowa
Kirsche: tschereschowa
Mehrere Früchte: plodowa

Egal, ob SlivovitzKruschowa oder Smokinowa: Jeder Rakija besticht durch individuelle Aromen. Für welchen Rakia Sie sich entscheiden, ist eine reine Geschmacksfrage. Wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Sorten nacheinander auszuprobieren. Unserer Erfahrung nach entwickelt sich mit der Zeit eine Vorliebe für eine bestimmte Frucht. Obwohl sich die Rakija in unserem Sortiment geschmacklich unterscheiden, ist ihnen doch eines gemeinsam: Eine exzellente Qualität und das typische Lebensgefühl, das sonst nur in Bulgarien selbst zu finden ist.

Keine bulgarische Küche ohne Rakija

Die Bulgaren pflegen eine Tradition, die ursprünglich aus der Türkei stammt: Das Meze (auch: Mese). Der Brauch zeichnet sich durch das Anreichen kleiner Speisen aus. Diese sind üblicherweise kalt und ähneln den spanischen Tapas. Der Rakija ist ein essentieller Bestandteil dieser Esstradition und darf keinesfalls fehlen. Das gemütliche Beisammensitzen bei gepflegter Konversation und regelmäßiger Einnahme von Rakia ist Ausdruck der bulgarischen Lebensfreude. Denn was wäre eine gesellige Runde ohne einen guten Tropfen Rakija? In Bulgarien kommt der Rakia als erstes auf den Tisch, gemeinsam mit dem Salat. Oftmals ist es der traditionelle Schopska Salat, der als erste Speise gereicht wird. Er besteht aus Zwiebeln, Petersilie, Paprika, Gurken, Tomaten und geriebenem Schafskäse. Die Bulgaren genießen den Rakija in kleinen Schlücken und unterhalten sich über ihren Tag. Der erste Gang dauert deshalb auch schon einmal eine halbe Stunde. Beim Hauptgang rückt der Rakia langsam in den Hintergrund. Seine Stellung ersetzen bulgarisches Bier und aromatischer Wein. Selbstverständlich ist ein Schluck Rakija "in Ehren" niemals zu verwehren. Deshalb erkämpft sich der Früchteschnaps immer wieder seine Stellung am Tisch zurück.

Rakia - ein traditionsreiches Getränk

In Bulgarien brannten die lokalen Bauern ihren Rakija ursprünglich selbst. Die Produktionsmenge hing von verschiedenen Faktoren ab. Wenn die Ernte gut ausfiel, konservierten die Bauern die überschüssigen Früchte mit Alkohol. Den daraus entstehenden Obstler genossen sie beim gemeinsamen Abendessen. Diesen Brauch pflegen viele Bulgaren bis heute. Die Qualität von selbst gebranntem Rakia schwankt stark. Diese hängt von den Fähigkeiten des Einzelnen ab, weshalb ein Kauf im Feinkostgeschäft, beispielsweise unserem Onlineshop, zu bevorzugen ist. Wir vertreiben ausschließlich hochwertigen Rakija und Slivovitz, der aus zertifizierten Quellen stammt. Zumeist sind es die altbewährten Brennereien, die sich die Aufnahme in unser Sortiment durch eine konstant hochwertige Qualität erarbeiteten. Neben traditionellen Ausprägungen enthält unser Sortiment aber auch moderne Variationen. Schließlich ist es die Vielfalt und Wandlungsfähigkeit, die den Rakija zu so etwas Besonderem macht.

Rakija - das traditionelle Hausmittel

Rakija hat in der bulgarischen Kultur eine außerordentlich hohe Stellung. Vermischt mit Wasser ist Rakia dafür bekannt, dass es Bakterien abtötet und Wunden desinfiziert. Kein Wunder, dass die Kinder in bulgarischen Dörfern noch heute Slivovitz auf ihre Fußball-Verletzungen geträufelt bekommen, was Oma halt so weiter gibt. Rakija ist ein echter Allrounder, der nicht nur in kulinarischer Hinsicht besticht. Der Balkan-Schnaps weist einen hohen Coolness-Faktor auf, ist aber auch in traditioneller Hinsicht nicht zu verachten. Das populäre Getränk gehört nach einem stressigen Arbeitstagen zum Abendessen dazu. Viele Bulgaren schwören auf die desinfizierende Wirkung von Slivovitz: Der Obstler gilt noch immer in vielen Haushalten als vorzügliches Hausmittel. In Verbindung mit warmem Wasser und einigen Zitronenspritzern ist der Rakija an kalten Tagen auch warm zu genießen. Und zur Freude aller Rakija-Fans enthält das bulgarische Nationalgetränk im Vergleich zu herkömmlichen Schnäpsen nur wenige Kalorien. Aufgrund der vielen Eigenschaften von Rakia tauften die Bulgaren das Getränk auf den Namen "aqua vitae". Das römische Wort bedeutet übersetzt "Lebenswasser". Ein gelungener Name für ein Getränk, dass das bulgarische Leben derart bestimmt.

Ein Fest für den Rakija

Der Obstler Rakija ist ein fester Teil der bulgarischen Kultur. Im Zentrum Bulgariens findet jedes Jahr im Herbst ein Fest zu Ehren des Rakia statt: Das Oreshak. Die Einheimischen strömen in Massen in den kleinen Stadtpark. Hier feiern Bulgaren in traditionellen Trachten. Sie trinken, essen und lachen. Dabei genießen sie einige Schlücke des Selbstgebrannten. Und da die privaten Brenner zueinander im Wettbewerb stehen, gibt es jährlich einen Wettbewerb. Vor jedem Wechsel der Rakija-Flasche gibt es einen Schluck Wasser. Dies soll das natürliche Aroma der nächsten Früchtesorte erhalten. Der beim Oreshak-Fest traditionell ausgeschenkte Pflaumenschnaps ist mit Kräutern versetzt und hat einen sehr starken Eigengeschmack. Die bulgarische Regierung möchte den Rakija innerhalb der EU als "traditionelles Getränk" anerkennen lassen. Zumindest den Schnaps, dessen Produktion auf Trauben basiert. Dieser Ansicht ist auch das bulgarische Wirtschaftsministerium. Schließlich sei der Rakia ein nationales Getränk, das auf Früchten basiert. Und diese wachsen in Bulgarien in Hülle und Fülle.

Rakija - ein geschichtsträchtiger Schnaps

Der Rakija ist ein Schnaps, der ursprünglich aus der Türkei stammt. Er hat sich im 17. Jahrhundert in Bulgarien verbreitet und ist seitdem zu einem nationalen Kulturgut geworden. Der Siegeszug des Rakia begann mit der Befreiung Bulgariens von den Türken im Jahr 1878. Bulgarien durfte sich nun selbst verwalten und benötigte eine Verfassung. Aber noch vor der Ausarbeitung der Verfassung erließ die Volksversammlung ein Wein- und Schnapsgesetz. Dieses trat im Jahr 1879 in Kraft. Dieser Akt des jungen Bulgariens sagt einiges aus. Denn selbst die Verfassung musste sich hinter dem Rakija anstellen. In jüngster Vergangenheit kämpfen die Bulgaren für eine Anerkennung des Rakia als "traditionelles Produkt" durch die EU. Dies hätte den Vorteil, dass die Verbrauchssteuer sinkt und die industriellen Brenner wettbewerbsfähiger werden. Gleiches träfe auf die lokalen Bauern zu, die die notwendigen Früchte anbauen.

Rakija aus dem Bulgaria Online Shop

Im Bulgaria Online Shop finden Sie traditionelle Rakija, die durch einen exzellenten Geschmack bestechen. Egal, ob fruchtiger Williambrand, Slivovitz, Edelbrand aus Aprikosen oder traditioneller Pflaumenschnaps: Wir wissen, welcher Rakia überzeugt. Einige unserer Rakija lagerten 25 Jahre oder länger in hochwertigen Eichenholzfässern. Die Aromen wechseln mit den verwendeten Früchten. Viele Rakija haben einen milden Nachgeschmack, der von Vanille-Nuancen und zartem Eichengeschmack geprägt ist. Unsere vielen Rakia-Variationen eröffnen Ihnen ein Geschmackserlebnis, das selbst hartgesottene Gourmets begeistert. Tauchen Sie mit uns in die Welt des Rakija ein - wir bringen Bulgarien in Ihre vier Wände!